True Forces: Der Agent

Dein alter Ego in dem Spiel ist ein Agent der für eine Organisation arbeitet. Er arbeitet aus freien Stücken, aus Überzeugung oder Machtgier, das viele Geld, die guten Karrierechancen und die schnellen Autos sind dabei nette Annehmlichkeiten.

Der Agent ist deine Hauptfigur. Wenn du es willst, führst du ihn von der untersten Stufe der Karriereleiter bis nach ganz Oben, da wo die mächtigsten Mitglieder der Organisation sitzen. Allerdings ist es ein langer und harter Weg bis dorthin, er führt durch ein Minenfeld aus sinnloser Gewalt, blindem Gehorsam, fiesen Intrigen und feigen Verrat über Hindernisse die dir Agenten anderer Organisationen in den Weg legen und endet nicht selten in der Sackgasse des Todes. Aber das ist der einzige Weg an die Spitze und der Weg ist Krieg.

Wenn du einen neuen Agenten erschaffst, ist das schwierigste einen coolen Namen zu finden, einen den man auch später noch mag :-), denn der Name ist das was Freund und Feind als erstes hören, in Erinnerung behalten und vor dem sie Respekt haben – also „Dickie Pups“ ist kein guter Name.

Hast du den Namen, ist der Rest einfach.

  1. Organisation auswählen
  2. SiB Pool bestimmen
  3. Schauen ob der Agent schon einen Sidekick hat.
  4. Alles auf dem Einsatzteam Formular vermerken.
  5. Fertig

Organisation wählen

Generell kannst du dir die Organisation wählen, die dir am meisten zusagt. Manchmal fällt es leichter eine schöne Geschichte zu erzählen wenn man sich vorher mit seinen Mitspielern auf einen Thema oder einen Handlungsrahmen verständigt. Aber selbst Konstellationen wie Drogenkartell vs. Hexenzirkel ist gut erzählbar. Allerdings wird es merkwürdig wenn du der Agent eines mexikanischen Drogenkartells bist und dein Mitspieler den Agenten eines europäischen Hexenzirkels spielt 🙂 – gehen tut das auch, man braucht nur mehr Fantasie.

Klassische Kombinationen sind natürlich Spion gegen Spion, Inquisition vs. Teufelsanbeter, Drogenfahndung gegen Drogenkartell, Agent gegen Schurkenorganisation usw.

SiB Pool bestimmen

Dein Agent hat gerade die Karrierestufe 0 erklommen. Das hört sich nicht ganz so toll an, ist aber schon höher als 80% aller anderen die für die Organisation tätig sind. Er ist gerade in den Stand erhoben worden die Interessen der Organisation auf seine Art zu vertreten und als Aktivposten wahrgenommen zu werden. Die Spitzenleute der Organisation haben so viel Vertrauen in deinen Agenten das sie ihm die Verantwortung für teure Ressourcen anvertrauen.
Dein Agent hat also schon Beziehungen und Kontakte. Einige davon schulden ihm auch schon einen Gefallen oder er hat anderweitig einen Stein im Brett (SiB).

Würfel mit einem W6, das Ergebnis ist das Startkontingent an SiB.

Sidekick

Manche Agenten haben schon vor der Beförderung zum Aktivposten ihren Sidekick gefunden. Den Partner den man in dieser harten Welt braucht um nicht vor die Hunde zu gehen oder einfach nur ein nützlicher Idiot, den man ausnutzen kann und der sich dabei noch gut fühlt.

Würfel mit einem W6. Bei einer 6 hast du das Glück schon einen Sidekick zu haben. Bestimme mit der Prozedur im Abschnitt: Sidekick welchen Partner der Agent hat.

Qualität

Jeder neue Agent besitzt die Qualität 4, also besser als der Schnitt, aber noch lange kein routinierter Aktivposten … das kommt mit der Zeit.

Karrierestufe

Wie beim SiB Pool beschrieben, stehst du gerade auf Karrierestufe 0

Das Einsatzteam Formular.